Sicher vor „WannaCry“ und „Petya“

Die Kunden von Johanns IT-Management sind gut geschützt vor den aktuellen Cyberangriffen.

Foto: Stockninja
Foto: Stockninja

 

Seit Mai gab es schon zwei weltweite Cyberangriffe mit Erpressersoftware.

Dies zeigt das Ausmaß der Bedrohung für Firmen und Privatnutzer des Internets. Nach „WannaCry“ hat der jüngste „Petya“-Angriff über 19.000 Rechner global getroffen. Darunter auch einen großen Lebensmittelhersteller in Deutschland.

 

Details zum Petya-Angriff können Sie sich hier noch einmal veranschaulichen:

Firmen weltweit lahmgelegt

 

Ein effektiver Schutz ist für alle Betriebe unerlässlich.

 

Johanns IT-Management ist ITQ-zertifiziert und steht für höchste IT-Qualität im deutschsprachigen Mittelstand.

 

Johanns IT-Management bietet Ihnen Brief und Siegel für Ihre IT-Sicherheit.

Nutzen Sie diese Sicherheit für Ihren Betrieb.